Virtuelles Datenschutzbüro RSS-Feed

Lieferdienst und Online-Bank – Berliner Datenschutzbeauftragte verhängt empfindliche Bußgelder

4 Tage 1 Stunde ago
Pressemitteilung der Berliner Beauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit vom 19.09.2019 Im August 2019 hat die Berliner Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Bußgelder in Höhe von insgesamt 195.407 Euro inkl. Gebühren gegen die Delivery Hero Germany GmbH erlassen. Die Entscheidung ist rechtskräftig. Mit den Geldbußen ahndete die Berliner Datenschutzbeauftragte diverse datenschutzrechtliche Einzelverstöße des Unternehmens. Die Mehrzahl … Weiterlesen Lieferdienst und Online-Bank – Berliner Datenschutzbeauftragte verhängt empfindliche Bußgelder
VirDSB

Wenn jeder in Sie hineinsehen kann – Gesundheitsdaten ungeschützt im Netz!

4 Tage 2 Stunden ago
Pressemitteilung des Thüringer Landesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit vom 18.09.2019 Wie der Presse zu entnehmen war, sind „Millionen Gesundheitsdaten weltweit ungeschützt im Netz“ für jedermann verfügbar gewesen. Digitale Bildarchive von Versorgungseinrichtungen konnten mit einfachen Mitteln angezapft und ausgelesen werden. Ursachen waren nach der Berichterstattung eine unsachgemäße Konfiguration der Internetzugänge und eine nicht vorhandene … Weiterlesen Wenn jeder in Sie hineinsehen kann – Gesundheitsdaten ungeschützt im Netz!
VirDSB

Datenschützer lehnen Pläne der Bundesregierung zu verwaltungsübergreifenden Personenkennzeichen ab

6 Tage 22 Stunden ago
Pressemitteilung des Landesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Rheinland-Pfalz vom 16.09.2019 Die von der Bundesregierung geplanten verwaltungsübergreifenden Register und die Frage der Verantwortlichkeit innerhalb der Telematik-Infrastruktur waren Themen auf der Konferenz der Datenschutzbeauftragten des Bundes und der Länder (DSK), die am Donnerstag, den 12. September 2019, in Mainz stattfand. Im Rahmen der Verwaltungsdigitalisierung plant … Weiterlesen Datenschützer lehnen Pläne der Bundesregierung zu verwaltungsübergreifenden Personenkennzeichen ab
VirDSB

Medienpädagogisches Angebot der BlnBDI für den Softwarepreis TOMMI nominiert

6 Tage 22 Stunden ago
Pressemitteilung der Berliner Beauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit vom 16.09.2019 Das medienpädagogische Angebot www.data-kids.de der Berliner Beauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit, Maja Smoltczyk, ist für den Deutschen Kindersoftwarepreis TOMMI nominiert. Mit dem Kindersoftwarepreis TOMMI werden seit 2002 jährlich digitale Spiele für Kinder prämiert. Aus den für den Wettbewerb eingereichten App-, PC- und Konsolenspielen wählt zunächst … Weiterlesen Medienpädagogisches Angebot der BlnBDI für den Softwarepreis TOMMI nominiert
VirDSB

E-Scooter – Die Daten Fahren mit

1 Woche ago
Pressemitteilung des Hamburgischen Beauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit vom 13.09.2019. Ein elementarer Bestandteil der Privatsphäre besteht darin, sich im öffentlichen Raum fortbewegen zu können, ohne dabei verfolgt zu werden. Wer auf die neuen Angebote von E-Scootern zurückgreift, verliert jedoch diesen Schutz. Diese neue Form urbaner Mobilität wird von vielen Anbietern nur unter einem erheblichen Eingriff … Weiterlesen E-Scooter – Die Daten Fahren mit
VirDSB

Bürgerfreundliche Verwaltungsdigitalisierung geht auch ohne Personenkennzeichen

1 Woche ago
Pressemitteilung der Berliner Beauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit vom 13.09.2019 Die Bundesregierung plant im Rahmen der Verwaltungsdigitalisierung die Einführung individueller Personenkennzeichen. Hierdurch soll gewährleistet werden, dass Datensätze von Bürgerinnen und Bürgern in verschiedenen Registern besser gefunden werden können. Die Einführung solcher verwaltungsübergreifenden Identifikationsmerkmale und einer entsprechenden Infrastruktur birgt im hohen Maße die Gefahr, dass personenbezogene … Weiterlesen Bürgerfreundliche Verwaltungsdigitalisierung geht auch ohne Personenkennzeichen
VirDSB

DSK positioniert sich zu Personenkennzeichen und Verantwortlichkeit in der Telematik Infrastruktur

1 Woche ago
Pressemitteilung des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit vom 13.09.2019 Die Konferenz der Datenschutzbeauftragten des Bundes und der Länder (DSK) lehnt die von der Bundesregierung in Betracht gezogene Nutzung von einheitlichen, verwaltungsübergreifenden Personenkennzeichen zur direkten Identifizierung von Bürgerinnen und Bürgern ab. Bei den zum Anschluss von Arztpraxen an die Telematik Infrastruktur des Gesundheitswesens (TI) … Weiterlesen DSK positioniert sich zu Personenkennzeichen und Verantwortlichkeit in der Telematik Infrastruktur
VirDSB

Landesdatenschutzbeauftragter verbietet AfD-Portal

1 Woche 3 Tage ago
Der Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit hat heute das Meldeportal „Neutrale Schule“ des AfD-Landesverbands verboten. Die dort veröffentlichten Textpassagen, in denen Schüler zur Meldung angeblicher Verstöße gegen das Neutralitätsgebot aufgefordert werden, sind bis zum 20. September 2019 zu entfernen, ansonsten droht die Verhängung eines Zwangsgeldes. „Es darf nicht sein, dass Lehrer durch so ein Portal … Weiterlesen Landesdatenschutzbeauftragter verbietet AfD-Portal
VirDSB

„Datenschutz goes Kino“ zeigt „Hi, AI“ am 16. September 2019 im CinéMayence

1 Woche 5 Tage ago
Pressemitteilung des Landsebeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Rheinland Pfalz Mainz, 11.09.2019. Am 16. September 2019 um 20:30 Uhr zeigt das CinéMayence im Rahmen des Programms „Datenschutz goes Kino“ den Dokumentarfilm „Hi, AI“. Nach der Filmvorstellung wird Prof. Dr. Kugelmann Ihnen für Fragen und Diskussionen zum Thema Künstlicher Intelligenz (KI) zur Verfügung stehen. Der … Weiterlesen „Datenschutz goes Kino“ zeigt „Hi, AI“ am 16. September 2019 im CinéMayence
VirDSB

Tag der offenen Tür – Datenschutz im Abgeordnetenhaus

2 Wochen 5 Tage ago
Pressemitteilung der Berliner Beauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit Am Samstag, den 7. September 2019, ist die Berliner Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit wieder mit einem Informationsstand beim Tag der offenen Tür im Abgeordnetenhaus von Berlin vertreten. In der Zeit von 11:00 Uhr – 18:00 Uhr öffnet das Berliner Parlament seine Pforten, um der interessierten Öffentlichkeit … Weiterlesen Tag der offenen Tür – Datenschutz im Abgeordnetenhaus
VirDSB

AfD-Portal: Landesdatenschutzbeauftragter prüft Verbot

3 Wochen ago
Pressemitteilung des Landesbeauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit Mecklenburg-Vorpommern: Nach Ansicht des Landesbeauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit greift das Informationsportal ‚Neutrale Schule‘ des AfD-Landesverbands massiv in das Recht auf Datenschutz der betroffenen Lehrer ein. Heinz Müller: „Die AfD erhebt ohne Rechtsgrundlage Informationen zu den politischen Meinungen der Lehrer dieses Landes. Wir prüfen daher ein Verbot des … Weiterlesen AfD-Portal: Landesdatenschutzbeauftragter prüft Verbot
VirDSB

Best of Datenschutz 2019

3 Wochen 5 Tage ago
Pressemitteilung des Landesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Rheinland-Pfalz vom 27.08.2019 „Die Zahl der Beschwerden und Beratungen hat enorm zugenommen und stabilisiert sich auf hohem Niveau“ bilanziert Prof. Dr. Dieter Kugelmann, der Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Rheinland Pfalz (LfDI). Er diskutierte am 27. August 2019 im Rahmen des Pressegesprächs „Best of … Weiterlesen Best of Datenschutz 2019
VirDSB

Datenschutz und Sicherheit: Auch Mitarbeitende sind gefordert

3 Wochen 5 Tage ago
Medienmitteilung des Datenschutzbeauftragten des Kantons Zürich vom 27.08.2019. Der Datenschutzbeauftragte präsentierte am Hauptsitz des ZVV die Kampagne „Handy Boxenstopp“. Mit der Sensibilisierungskampagne fördert er das Bewusstsein für die individuelle Verantwortung für die Informationssicherheit und den Schutz der Privatsphäre bei den Mitarbeitenden der öffentlichen Organe. „Die Sicherheit eines Systems hängt vom Verhalten der einzelnen Personen ab“, … Weiterlesen Datenschutz und Sicherheit: Auch Mitarbeitende sind gefordert
VirDSB

Automatische Sprachassistenzsysteme – Klare Schritte zur Umsetzung datenschutzrechtlicher Vorgaben durch Google sowie andere Anbieter gefordert

3 Wochen 6 Tage ago
Pressemitteilung des Hamburgischen Beauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit vom 26.08.2019. Nach Medienberichten zur Praxis des Transkribierens von Sprachaufnahmen durch den Google Assistant und der Ankündigung von Google, diese Praxis für mindestens drei Monate zu stoppen, hat der Hamburgische Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit (HmbBfDI) den Vertretern von Google in der letzten Woche die rechtlichen Vorgaben … Weiterlesen Automatische Sprachassistenzsysteme – Klare Schritte zur Umsetzung datenschutzrechtlicher Vorgaben durch Google sowie andere Anbieter gefordert
VirDSB

Datenpanne – Bußgeld bei Meldung?

4 Wochen 2 Tage ago
Pressemitteilung des Thüringer Landesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit vom 23.08.2019 Auch nach der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) sind für die Datenverarbeitung Verantwortliche verpflichtet, der zuständigen Aufsichtsbehörde eine Meldung zu machen, wenn bei einer „Datenpanne“ ein Risiko für die Rechte und Freiheiten natürlicher Personen besteht (Art. 33 DS-GVO). Die Meldung muss unverzüglich und möglichst binnen 72 … Weiterlesen Datenpanne – Bußgeld bei Meldung?
VirDSB

Datenleck beim Mastercard Bonus-Programm „Priceless Specials“ – Was Betroffene jetzt tun sollten

1 Monat ago
Pressemitteilung des Landesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Rheinland-Pfalz vom 23.08.2019 Am 19. August 2019 wurde bekannt, dass Daten aus dem Mastercard-Bonusprogramm „Priceless Specials“ von der Plattform eines Dienstleisters abgegriffen wurden. Nach den bislang vorliegenden Informationen handelte es sich dabei um ca. 90.000 Datensätze mit Namen, Email-Adressen, Anschriften, Geburtsdaten, Telefonnummern sowie teilweise verschlüsselte Kreditkartennummern. … Weiterlesen Datenleck beim Mastercard Bonus-Programm „Priceless Specials“ – Was Betroffene jetzt tun sollten
VirDSB

Datenpanne bei Mastercard und Mastercard Priceless

1 Monat ago
Pressemitteilung des Hessischen Beauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit vom 22.08.2019. Dem Hessischen Beauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit (HBDI) liegen derzeit zahlreiche Beschwerden vor, die eine Datenpanne der Mastercard Europe SA, Belgien, betreffen. Dieser Vorfall ist Gegenstand zahlreicher Presseberichterstattungen und betrifft die Veröffentlichung von personenbezogenen Daten aus einem Kundenbindungsprogramm (Mastercard Priceless). Der Vorfall wurde dem HBDI … Weiterlesen Datenpanne bei Mastercard und Mastercard Priceless
VirDSB

Automatische Kennzeichenfahndung: Datenschutzbeauftragte beanstandet mangelnde Unterstützung durch das Polizeipräsidium Brandenburg

1 Monat ago
Pressemitteilung der Landesbeauftragten für den Datenschutz und für das Recht auf Akteneinsicht Brandenburg vom 20.08.2019. Die brandenburgische Datenschutzbeauftragte hat heute gegenüber dem Polizeipräsidium des Landes Brandenburg eine Beanstandung ausgesprochen. Grund ist die mangelnde Unterstützung der Behörde im Rahmen einer datenschutzrechtlichen Prüfung des Systems zur automatisierten Kennzeichenfahndung (KESY) – das Polizeipräsidium verweigert der Datenschutzaufsichtsbehörde die Einsicht … Weiterlesen Automatische Kennzeichenfahndung: Datenschutzbeauftragte beanstandet mangelnde Unterstützung durch das Polizeipräsidium Brandenburg
VirDSB

Datenschutz: Vorsorge ist besser als Nachsorge – auch ohne Abmahnwelle

1 Monat 1 Woche ago
Pressemitteilung der Landesbeauftragten für Datenschutz Schleswig-Holstein vom 09.08.2019 Rückblende: Als die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) im Jahr 2018 eingeführt wurde, reagierten viele Unternehmer mit Angst und Panik vor Datenschutz-Bußgeldern und Abmahnwellen. Dieses Schreckensszenario ist nicht eingetreten: Bußgelder für Datenschutzverstöße werden in Deutschland und in Europa mit Augenmaß verhängt, die prophezeite Abmahnwelle ist bisher ausgeblieben. Dennoch: Vorsorge ist … Weiterlesen Datenschutz: Vorsorge ist besser als Nachsorge – auch ohne Abmahnwelle
VirDSB

Sommer, Sonne, Strand und Meer – Achtung: Videoüberwachung!

1 Monat 2 Wochen ago
Pressemitteilung der Landesbeauftragten für Datenschutz Schleswig-Holstein vom 05.08.2019 Videoüberwachung ist ein Dauerbrenner beim Unabhängigen Landeszentrum für Datenschutz Schleswig-Holstein (ULD). Besonders im Sommer häufen sich die Beschwerden. Meist geht es um Kameras, die zu viel Einblick nehmen und manchmal selbst intimste Details aufzeichnen, z. B. in Toiletten- oder anderen Sanitärräumen. In solchen Extremfällen müssen aufgespürte Kameras … Weiterlesen Sommer, Sonne, Strand und Meer – Achtung: Videoüberwachung!
VirDSB
Checked
vor 44 Minuten 26 Sekunden
Virtuelles Datenschutzbüro RSS-Feed
Ein Informationsangebot der öffentlichen Datenschutzinstanzen
Abonniere Virtuelles Datenschutzbüro RSS-Feed Feed