Virtuelles Datenschutzbüro RSS-Feed

25 Jahre Datenschutzgesetzgebung in Zürich: Zurückblicken heisst Vorausschauen

3 Stunden 1 Minute ago
Medienmitteilung des Datenschutzbeauftragten des Kantons Zürich vom 29.01.2020. Die technologischen und gesellschaftlichen Entwicklungen im Rahmen der Digitalisierung bergen immer neue Herausforderungen. An der offiziellen Jubiläumsfeier zu 25 Jahren Datenschutzgesetzgebung im Kanton Zürich beleuchteten Referentinnen und Referenten aus Kultur, Rechtswissenschaften und Politik die Fragen und Lösungen, wie die neuen Technologien demokratisch und sozialverträglich gestaltet werden können. … Weiterlesen 25 Jahre Datenschutzgesetzgebung in Zürich: Zurückblicken heisst Vorausschauen
VirDSB

BayLDA stellt Tätigkeitsbericht für das Jahr 2019 vor

10 Stunden 23 Minuten ago
Pressemitteilung des Bayerischen Landesamts für Datenschutzaufsicht vom 28.01.2020 Der Präsident des Bayerischen Landesamts für Datenschutzaufsicht (BayLDA), Thomas Kranig, stellte am heutigen Europäischen Datenschutztag den letzten Tätigkeitsbericht in seiner Amtszeit vor. Präsident Kranig stellte den 75 Seiten umfassenden 9. Tätigkeitsbericht für das vergangene Jahr 2019 persönlich vor und wies insbesondere darauf hin, dass die Belastung durch … Weiterlesen BayLDA stellt Tätigkeitsbericht für das Jahr 2019 vor
VirDSB

Sächsischer Datenschutzbeauftragter übernimmt Vorsitz in der deutschen Datenschutzkonferenz

11 Stunden 34 Minuten ago
Pressemitteilung des Sächsischen Datenschutzbeauftragten vom 28.01.2020. Der Sächsische Datenschutzbeauftragte Andreas Schurig (SPD) wird 2020 der Konferenz der 18 unabhängigen staatlichen Datenschutzaufsichtsbehörden von Bund und Ländern vorsitzen. Er übernimmt diese Aufgabe vom Landesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Rheinland-Pfalz und Vorsitzenden der Datenschutzkonferenz im Jahr 2019, Prof. Dr. Dieter Kugelmann. Schurig, Mathematiker und Theologe, hat … Weiterlesen Sächsischer Datenschutzbeauftragter übernimmt Vorsitz in der deutschen Datenschutzkonferenz
VirDSB

Datenschutztag 2020 in der Schweiz: Zunehmende Vermessung der Privatsphäre bei der Mobilität – neues Datenschutzgesetz überfällig

11 Stunden 41 Minuten ago
Medienmitteilung des Eidgenössischen Datenschutz- und Öffentlichkeitsbeauftragten (EDÖB) vom 28.01.2020 Unsere Gesellschaft stellt hohe Ansprüche an eine multimodale und zugleich nachhaltige Mobilität. Digitale Grossprojekte stossen indessen nur auf Akzeptanz, wenn die Privatsphäre der Verkehrsteilnehmenden geschützt ist. Die Datenschutzbehörden von Bund und Kantonen fordern deshalb die Datenbearbeiter auf, frühzeitig in datenschutzfreundliche Konzepte zu investieren. Für eine effektive … Weiterlesen Datenschutztag 2020 in der Schweiz: Zunehmende Vermessung der Privatsphäre bei der Mobilität – neues Datenschutzgesetz überfällig
VirDSB

Landesdatenschutzbeauftragter: „Heimliche Spannervideos sind strafbar“

1 Woche 5 Tage ago
„Heimliche Spannervideos verletzen den höchstpersönlichen Lebensbereich und sind strafbar“, sagt Heinz Müller, Landesbeauftragter für Datenschutz und Informationsfreiheit Mecklenburg-Vorpommern. „Die auf dem Festival ‚Monis Rache‘ offenbar benutzten Minikameras gibt es in allen möglichen Ausfertigungen. Sie können in einem Rauchmelder, einem Kugelschreiber oder auch einem Ladegerät versteckt sein. Aufnahmen solcher Kameras können im Grunde jeden von uns … Weiterlesen Landesdatenschutzbeauftragter: „Heimliche Spannervideos sind strafbar“
VirDSB

Datenschutz zum Anfassen! – 14. Europäischer Datenschutztag – Der TLfDI lädt ein

2 Wochen 2 Tage ago
Pressemitteilung des Thüringer Landesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Erfurt, 13.01.2020: Anlässlich des 14. Europäischen Datenschutztags (Data Protection Day) am 28. Januar lädt der Thüringer Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit (TLfDI), Herr Dr. Lutz Hasse, alle interessierten Bürgerinnen und Bürger, Unternehmer, Schulen, Pressemitarbeiterinnen und Pressemitarbeiter und alle, die sich für den Schutz … Weiterlesen Datenschutz zum Anfassen! – 14. Europäischer Datenschutztag – Der TLfDI lädt ein
VirDSB

Alter Einschulungsfragebogen rechtswidrig!

2 Wochen 2 Tage ago
Pressemitteilung des Thüringer Landesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Erfurt, 10.01.2020: Der MDR hat am heutigen Tag, den 10.01.2020, im Internetartikel „Einschulungs-Fragebogen für Thüringer Eltern wird entschärft“ berichtet, dass die Stadt Gera, der Kyffhäuserkreis und der Saale-Holzlandkreis alte Schuluntersuchungsfragebögen trotz anderer Vereinbarung weiter verwandt haben. Der Thüringer Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit … Weiterlesen Alter Einschulungsfragebogen rechtswidrig!
VirDSB

BfDI zieht nach einem Jahr im Amt erste Zwischenbilanz – Nicht Daten, sondern Vertrauen sind der Rohstoff des 21. Jahrhunderts

2 Wochen 6 Tage ago
Pressemitteilung des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit vom 08.01.2020 Seit einem Jahr ist Ulrich Kelber der Bundesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit (BfDI). Er zieht eine insgesamt positive Bilanz seines ersten Amtsjahres und kündigt für 2020 Positionierungen zu wichtigen datenschutzrechtlichen Fragen an. Zusammen mit seinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern hat sich der BfDI … Weiterlesen BfDI zieht nach einem Jahr im Amt erste Zwischenbilanz – Nicht Daten, sondern Vertrauen sind der Rohstoff des 21. Jahrhunderts
VirDSB

Datenschutzbeauftragte: Automatische Kennzeichenfahndung auf brandenburgischen Autobahnen unzulässig

3 Wochen 1 Tag ago
Pressemitteilung der Landesbeauftragten für den Datenschutz und für das Recht auf Akteneinsicht Brandenburg vom 06.01.2020. Im Ergebnis ihrer umfassenden Prüfung der automatischen Kennzeichenerfassung (KESY) durch die Polizei des Landes Brandenburg hält die Landesbeauftragte deren Einsatz im Aufzeichnungsmodus für unzulässig. Sie hat die datenschutzrechtlichen Verstöße gegenüber dem Polizeipräsidium Brandenburg beanstandet. Insbesondere stellte sie fest, dass die … Weiterlesen Datenschutzbeauftragte: Automatische Kennzeichenfahndung auf brandenburgischen Autobahnen unzulässig
VirDSB

Jahresrückblick 2019 des Landesbeauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit Mecklenburg-Vorpommern

1 Monat 1 Woche ago
Pressemitteilung des Landesbeauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit Mecklenburg-Vorpommern vom 20.12.2019 „2019 war ein bewegtes Jahr, nicht nur für den Datenschutz hier im Land, sondern auch für mich persönlich“, sagt Heinz Müller, Landesbeauftragter für Datenschutz und Informationsfreiheit Mecklenburg-Vorpommern, rückblickend. Anfang Februar verhängte der Landesbeauftragte ein Verbot der Videoüberwachung auf dem Schweriner Marienplatz, weil die Aufnahmen der … Weiterlesen Jahresrückblick 2019 des Landesbeauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit Mecklenburg-Vorpommern
VirDSB

14. Europäischer Datenschutztag 2020 – Künstliche Intelligenz zwischen Förderung und Bändigung

1 Monat 1 Woche ago
Pressemitteilung des Landesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Rheinland-Pfalz vom 20.12.2019 Systeme der Künstlichen Intelligenz (KI) stellen eine substanzielle Herausforderung für Freiheit und Demokratie dar. Entwicklungen und Anwendungen von KI müssen in demokratisch-rechtsstaatlicher Weise den Grundrechten entsprechen. Dies gilt in der Bundesrepublik Deutschland, aber selbstverständlich darüber hinaus in Europa. Diesen Fragen und dem Versuch, … Weiterlesen 14. Europäischer Datenschutztag 2020 – Künstliche Intelligenz zwischen Förderung und Bändigung
VirDSB

Weihnachtspost vom Hacker – Warnung vor neuer Emotet-Infektionswelle

1 Monat 1 Woche ago
Pressemitteilung des Bayerischen Landesamts für Datenschutzaufsicht vom 18.12.2019 Nach den Erkenntnissen des Bayerischen Landesamts für Datenschutzaufsicht (BayLDA) infizieren sich derzeit zahlreiche Organisationen mit dem Emotet-Trojaner. Die Malware verursachte bislang bereits einen erheblichen wirtschaftlichen und datenschutzrechtlichen Schaden. Das BayLDA warnt daher alle Verantwortliche – egal ob Unternehmen, Arzt, Handwerker etc. – eindringlich und empfiehlt, besonders aufmerksam … Weiterlesen Weihnachtspost vom Hacker – Warnung vor neuer Emotet-Infektionswelle
VirDSB

Übergabe der Tätigkeitsberichte des Landesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Rheinland-Pfalz

1 Monat 1 Woche ago
Pressemitteilung des Landesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Rheinland-Pfalz vom 18.12.2019 Der Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit (LfDI), Prof. Dr. Dieter Kugelmann, hat heute in Anwesenheit des Vorsitzenden der Datenschutzkommission, des Abgeordneten Heiko Sippel, den 26. und den 27. Tätigkeitsbericht zum Datenschutz an den Präsidenten des rheinland-pfälzischen Landtags, Hendrik Hering, übergeben. Der … Weiterlesen Übergabe der Tätigkeitsberichte des Landesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Rheinland-Pfalz
VirDSB

BayLfD: Wer macht was mit meinen Daten?

1 Monat 1 Woche ago
Neue Orientierungshilfe zum Recht auf Auskunft nach der Datenschutz-Grundverordnung Pressemitteilung des Bayerischen Landesbeauftragten für den Datenschutz vom 18.12.2019 „Wer macht was mit meinen Daten?“ – Diese Frage stellen sich bayerische Bürgerinnen und Bürger erfreulicherweise immer öfter. Antwort erhält, wer fragt: Art. 15 Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) gibt ein Recht auf Auskunft – auch gegenüber bayerischen öffentlichen Stellen. … Weiterlesen BayLfD: Wer macht was mit meinen Daten?
VirDSB

„TikTok“ – Hier klopft nicht der Weihnachtsmann!

1 Monat 1 Woche ago
Pressemitteilung des Thüringer Landesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit vom 17.12.2019 Sie zählt in den App-Stores zu einer der beliebtesten Apps in den Kategorien Social Media und Entertainment – doch vielen Erwachsenen und Eltern ist die App „TikTok“ unbekannt. Kinder und Jugendliche jedoch lieben sie, macht doch das Erstellen und Verteilen kurzer, teils lustiger … Weiterlesen „TikTok“ – Hier klopft nicht der Weihnachtsmann!
VirDSB

BfDI verhängt Geldbußen gegen Telekommunikationsdienstleister

1 Monat 2 Wochen ago
Pressemitteilung des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit vom 09.12.2019 Der Bundesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit (BfDI) hat den Telekommunikationsdienstleister 1&1 Telecom GmbH mit einer Geldbuße in Höhe von 9.550.000 Euro belegt.Das Unternehmen hatte keine hinreichenden technisch-organisatorischen Maßnahmen ergriffen, um zu verhindern, dass Unberechtigte bei der telefonischen Kundenbetreuung Auskünfte zu Kundendaten erhalten … Weiterlesen BfDI verhängt Geldbußen gegen Telekommunikationsdienstleister
VirDSB

EDSA 2019 – Datenschutz für Europa

1 Monat 3 Wochen ago
Pressemitteilung des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit vom 05.12.2019 Der Europäische Datenschutzausschuss (EDSA) veröffentlicht in seiner letzten Sitzung im Jahr 2019 erste Leitlinien zum Recht auf Vergessenwerden. Diese schließen sich an eine Reihe von grundlegenden Entscheidungen des Ausschusses in diesem Jahr an, beispielsweise zu Themen wie Videoüberwachung, Akkreditierung und Zertifizierung, oder Privacy by … Weiterlesen EDSA 2019 – Datenschutz für Europa
VirDSB

Falschversand von patientenbezogenen Unterlagen ist bundesweit weit verbreitet

1 Monat 3 Wochen ago
Pressemitteilung des Landesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Rheinland-Pfalz vom 05.12.2019 Nach einem gestern veröffentlichten Beitrag des NDR wurde belegt, dass bundesweit der fehlerhafte Versand von Patientendaten durch Einrichtungen des Gesundheitswesens weit verbreitet ist. Hintergrund ist eine Recherche des NDR bei den staatlichen Datenschutz-Aufsichtsbehörden in Deutschland. Dabei wurde herausgefunden, dass derartige Missstände in allen … Weiterlesen Falschversand von patientenbezogenen Unterlagen ist bundesweit weit verbreitet
VirDSB

Geldbuße gegen Krankenhaus aufgrund von Datenschutz-Defiziten beim Patientenmanagement

1 Monat 3 Wochen ago
Pressemitteilung des Landesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Rheinland-Pfalz Der Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Rheinland-Pfalz (LfDI) hat gegenüber einem Krankenhaus in Rheinland-Pfalz eine Geldbuße in Höhe von 105.000 Euro verhängt. Zugleich begrüßt der LfDI die belastbar vorgetragenen Bemühungen des Krankenhauses, Fortentwicklungen und Verbesserungen des Datenschutzmanagements nachhaltig voranzutreiben. Die bestandskräftige Geldbuße beruht … Weiterlesen Geldbuße gegen Krankenhaus aufgrund von Datenschutz-Defiziten beim Patientenmanagement
VirDSB

Kooperationsveranstaltung „Face_it!“ im Rahmen von „Datenschutz Goes Kino“

1 Monat 3 Wochen ago
Pressemitteilung des Landesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Rheinland-Pfalz vom 02.12.2019 Am Donnerstag, den 5. Dezember 2019, zeigt der Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Rheinland-Pfalz (LfDI) in Kooperation mit der Fakultät Kulturwissenschaft der JGU Mainz den Film „Face_ it!“ um 20:30 Uhr im CinéMayence und steht Ihnen nach der Vorstellung zur Diskussion … Weiterlesen Kooperationsveranstaltung „Face_it!“ im Rahmen von „Datenschutz Goes Kino“
VirDSB
Checked
vor 23 Minuten 31 Sekunden
Virtuelles Datenschutzbüro RSS-Feed
Ein Informationsangebot der öffentlichen Datenschutzinstanzen
Abonniere Virtuelles Datenschutzbüro RSS-Feed Feed