Arbeitskreis Technik

Die Konferenz der Diözesandatenschutzbeauftragten hat auf ihrer Sitzung am 20.11.2017 in Bremen beschlossen einen Arbeitskreis Technik auf Diözesanebene dauerhaft einzurichten. Hiermit soll ein Informations- und Erfahrungsaustausch zwischen den Technischen Referenten der Aufsichtsbehörden ermöglicht werden. Die Schaffung dieses Arbeitskreises ist mittlerweile erfolgt und er hat seine Arbeit aufgenommen. Mitglieder des Arbeitskreises sind die Technischen Referenten aus den Dienststellen der Aufsichtsbehörden.

Bei den Sitzungen wurden bisher Themen der technischen Zusammenarbeit erörtert. Zudem wurde auch das Protokoll des AK Technik der Konferenz der Datenschutzbeauftragten des Bundes und der Länder in die Erörterungen einbezogen.