Einstellungen zum Datenschutz bei Windows 10

17.09.2018

Windows 10 ist in seinen Standardeinstellungen nicht datenschutzkonform. Es werden z.B. System- und Konfigurationsdaten, Diagnoseberichte, Nutzerverhalten und Aktivitäten der Anwender gespeichert und an Microsoft übermittelt.

Die überarbeitete Arbeitshilfe „Datenschutzfreundlicher Einsatz von Windows 10“ ist eine Orientierungshilfe für datenschutzfreundliche Einstellungsmöglichkeiten von Windows 10 und für eine datensparsame Konfiguration. Grundsätzlich sollte nach jedem Update geprüft werden, ob neue Anwendungen zur Verfügung stehen und die Datenschutzeinstellungen aktualisiert werden müssen. Die Arbeitshilfe können Sie hier herunterladen.