Konferenz der Datenschutzbeauftragten im Bereich der katholischen Kirche Deutschlands

Die Diözesandatenschutzbeauftragten der katholischen Kirche treffen sich in der Regel einmal im Jahr an wechselnden Orten zu gemeinsamen Beratungen über aktuelle Themen und gemeinsame Anliegen aus dem Bereich des kirchlichen Datenschutzes. Sie unterstützen sich so gegenseitig in der Wahrnehmung ihrer Aufgaben und geben gemeinsame Empfehlungen heraus. Zum Vorsitzenden für das Jahr 2018 hat die Konferenz den Diözesandatenschutzbeauftragten der norddeutschen Bistümer, Herrn Andreas Mündelein gewählt.

Regelmäßige Gäste bei unserer Konferenz sind:

  • Der Datenschutzbeauftragte der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD)
  • Der Datenschutzbeauftragte des Verbandes der Diözesen Deutschlands (VDD)
  • Ein Vertreter der Deutschen Ordensobernkonferenz (DOK)
  • Ein(e) Vertreter(in) des Katholischen Büros Berlin

Zudem laden wir auch regelmäßig den Landesbeauftragten für den Datenschutz aus dem räumlichen Bereich unseres Tagungsortes zur gegenseitigen Information ein.

 

Übersichtskarte der katholischen Datenschutzaufsichten

 

Weitere Webseiten zum Datenschutz in der katholischen Kirche:

www.katholisches-datenschutzzentrum.de

www.datenschutzbeauftragter-ost.de

www.katholisches-datenschutzzentrum-frankfurt.de