KDG-Praxishilfen

13.12.2017 - 09:26

Das neue Gesetz über den Kirchlichen Datenschutz (KDG) tritt am 24.05.2018 in Kraft. Zur Vorbereitung auf die neue Gesetzeslage hat der Arbeitskreis der Diözesandatenschutzbeauftragten die nachfolgenden Praxishilfen erstellt. Beabsichtigt ist die Veröffentlichung von 18 Schriften. Sie werden von Zeit zu Zeit laufend ergänzt.

Diese Schriften können jederzeit frei genutzt werden. Sie können sie herunterladen, ausdrucken, kopieren und auch an andere Personen weitergeben. Gesichert sind die Dateien jedoch vor einer unautorisierten Veränderung des Inhalts. Ein entgeltlicher Weitervertrieb ist allerdings nur mit ausdrücklicher Zustimmung der jeweiligen Verfasser zulässig.

Folgende Schriften stehen zurzeit zur Verfügung:

Praxishilfe

Titel

Stand

PH 01

Wichtige Schritte bis zum In-Kraft-Treten des KDG

Dezember 2017 (Version 1.0)

PH 02

Der Betriebliche Datenschutzbeauftragte nach dem KDG

Dezember 2017 (Version 1.0)

PH 03

Verantwortlichkeiten nach dem KDG

Dezember 2017 (Version 2.0)

PH 04

Auftragsverarbeitung nach dem KDG

Dezember 2017 (Version 2.0)

PH 05

Verzeichnis der Verarbeitungstätigkeiten nach dem KDG

Dezember 2017 (Version 2.0)

PH 06

Betroffenenrechte nach dem KDG

Dezember 2017 (Version 1.0)

PH 07

Transparenz- und Dokumentationspflichten nach dem KDG

 

PH 08

Datenübermittlung an Drittländer

 

PH 09

Befugnisse und Sanktionsmöglichkeiten der Aufsicht nach dem KDG

Dezember 2017 (Version 1.0)

PH 10

Umgang mit Datenpannen

Dezember 2017 (Version 1.0)

PH 11

Datenschutz Folgenabschätzung nach dem KDG 

Dezember 2017 (Version 1.0)

PH 12

Neue Anforderungen an die IT Sicherheit nach dem KDG

Dezember 2017 (Version 1.0)

PH 13

Datenschutzorganisation und -managemet nach dem KDG

Dezember 2017 (Version 1.0)

PH 14

Der Rechtsweg nach der KDSGO

 

PH 15

Technischer Datenschutz nach dem KDG

Dezember 2017 (Version 1.0)

PH 16

Begriffe im neuen KDG

Dezember 2017 (Version 1.0)

PH 17

Rechtmäßigkeit der Verarbeitung/Einwilligung

Dezember 2017 (Version 1.0)

PH 18

Nutzung der Daten für Werbezwecke