Fortbildungsmöglichkeiten für betriebliche DSB

Für den Nachweis der Fachkunde ist keine Zertifizierung notwendig. Der Besuch entsprechender Seminare oder der Erwerb der Fachkunde auf andere Weise reicht aus. Dies muss aber nachvollziehbar bzw. nachweisbar sein.

Besuchte Schulungen / Seminare zum BDSG (neu) bzw. zur DSGVO werden für die Fachkunde anerkannt, wenn das Wissen um die kirchlichen Spezifika im Allgemeinen und des KDG im speziellen anderweitig erworben wurde.

Der zeitliche Umfang der Vermittlung bzw. Aneignung dieser Grundlagen sollte in einem angemessenen Verhältnis zu den Inhalten stehen.

Hier finden Sie den Beschluss der Konferenz der DDSB

zu Mindestinhalten der Fachkunde betrieblicher Datenschutzbeauftragte(r)

vom 08. Februar 2018

Fortbildungsmöglichkeiten

 

Zur Webseite des Anbieters

Aktuelles Fortbildungsprogramm

Webseite des Anbieters

Ausbildung Datenschutzbeauftragte Fokus Kirche und Sozialwirtschaft

Ausbildung IT-Sicherheitsbeauftragte Fokus Kirche und Sozialwirtschaft

Webseite des Anbieters

Seminar „Datenschutz in kirchlichen Einrichtungen“

Seminarprogramm

E-Learning Angebote

 Joachim Wenzel

Webseite des Anbieters 

Inhouse-Seminare zum Thema „Datenschutz und Schweigepflicht in der psychosozialen Arbeit“